ARCHÄOLOGIE & GESCHICHTE

Museum fängt Maus mit Ausstellungsstück
Museumsstück

Mausefalle schnappt nach 155 Jahren zu

Ausstellungsstück fordert bislang letztes Opfer
"Hält ein Leben lang", steht auf der viktorianischen Mausefalle in einem Landwirtschaftsmuseum in England. Hier wurde nicht zu viel versprochen.
Spektrum.de, 10.02.16

DNA-Analyse: Verspeisten Gäste des Explorer Club tatsächlich Mammutfleisch?

DNA-Analyse geht 65 Jahre altem Gerücht nach
Spektrum.de

Paläogenetik: Vorstoß in ein menschenleeres Europa

Am Ende der letzten Eiszeit kam es zu einem radikalen Bevölkerungswandel
Spektrum.de

Steinzeit-Kommune: Eine Gemeinschaft im Leben und im Tod

Kollektivgrab deutet auf egalitäre Gesellschaft
Spektrum.de
bild

Link: Das Kreuz mit dem Kulturkreis

„Sie kommen aus einem völlig anderen Kulturkreis – und wir dachten, wir könnten sie einfach so integrieren. Man hört sie derzeit oft, die Rede vom 'Kulturkreis'. Was ist daran so falsch? Eigentlich...

DOSSIERS

Hausschwein
© Jeff Veitch, Durham University
Rekonstruierte Hütte aus der Steinzeit
© yisris / CC-by-2.0
CC BY
Kukulkan Pyramide in Chichen Itza
© fotolia / Jose Ignacio Soto
Südtor von Angkor Thom
© Frauke Focke

Neolithische Revolution

Vom Jäger und Sammler zum Bauern
In der Jungsteinzeit ereignete sich die größte Revolution der Menschheit: Die Gesellschaft lernte den Ackerbau - mit allen Vor- und Nachteilen.

Steinzeit

Der frühe Mensch
Von den frühen Anfängen der Menschheit zur Ackerbau-Revolution

Maya

Hochkultur in Mittelamerika
Die Maya-Hochkultur gibt uns bis heute mit verlassenen Prachtbauten, rätselhaften Schriftzeichen, Menschenopferkult und Apokalypse-Berechnung ungelöste Rätsel auf.

Hochkulturen der Menschheit

Die Zivilisation von Maya und Babylon, Harappa und Shang
Kultur, Technik und Zivilisation blühten und vergingen schon vor der Antike: Seit Menschen Gesellschaften bilden, schreiben sie eine globale Geschichte der Hochkulturen.
Kinder aus Äthiopien
Computerfehler

Eurasisches Gen-Erbe der Afrikaner drastisch überschätzt

Populationsgenetiker vertun sich bei Gen-Analyse
Unlängst diagnostizierten Wissenschaftler einen unerwartet hohen Anteil eurasischer DNA in der afrikanischen Bevölkerung. Nun zeigt sich: Das ist nur teilweise richtig.
Spektrum.de, 01.02.16

Ernährung: Der älteste Tee der Welt?

Grabfund weist auf noch längere Aufbrühgeschichte hin
Spektrum.de

Chinesische Hauskatzen: Wurden Katzen doppelt domestiziert?

Die alten Chinesen hatten wohl andere Hauskatzen als wir heute
Spektrum.de

Altamerika: Wer waren die Menschenopfer der Azteken?

Die Opfer der Azteken-Elite
Spektrum.de

Bilder der Woche: Jungsteinzeitliche Busenwand

Archäologen rekonstruieren 6000 Jahre alte Malerei aus Pfahlbauhaus
Spektrum.de

Bilder der Woche: Ein lavaspeiender Feuerberg?

Chauvet-Höhle könnte älteste bekannte Abbildung eines Vulkanausbruchs enthalten
Spektrum.de

REZENSIONEN

Archäologie des Krieges
Homo
Krieg
Revolution Jungsteinzeit

Topografie der Gewalt

Archäologen erkunden die Stätten früherer Kriege
Die Schlachtfeldarchäologie ist eine relativ junge Disziplin. Dieser Band beleuchtet ihre Möglichkeiten.
Rezension zu: "Archäologie des Krieges"

Stammbaum? Stammgestrüpp!

Über die Herkunft des modernen Menschen
Früh- und Urmenschenfunde belegen, dass Homo sapiens eine verworrene Patchwork-Vergangenheit hat.
Rezension zu: "Homo"

Von Steinzeitkämpfern und Söldnern

Wie der Krieg zur Option wurde.
Krieg ist in der Menschheitsgeschichte ein relativ neues Phänomen. Archäologen spüren seinen Ursprüngen nach.
Rezension zu: "Krieg"

Der große Umbruch

Wie sich das Leben in der Jungsteinzeit veränderte.
Sesshaftwerdung, Landwirtschaft und Vorratshaltung verbesserten langfristig die Lebensbedingungen - machten aber auch den Weg frei für Krieg und Raubbau.
Rezension zu: "Revolution Jungsteinzeit"
Steinartefakte aus Indonesien
Steinwerkzeuge

Frühmenschen lebten vor fast 200 000 Jahren in Indonesien

Uralte Artefakte auf Sulawesi deuten auf archaische Menschen
Uralte Artefakte auf Sulawesi deuten auf archaische Menschen - wer sie waren, ist allerdings derzeit völlig unklar.
Spektrum.de, 13.01.16

Römische Archäologie: Cäsars Genozid an der Maas

Wo Cäsar die Tenkterer und Usipeter niederschlug
Spektrum.de

Anthropozän: Streit um die Menschenzeit

Bekommt der Mensch sein eigenes Erdzeitalter?
Spektrum.de

Antiker Parasitenbefall: Griff ins Klo – römische Hygienemaßnahmen wirkungslos?

Warum die alten Römer vermehrt von Parasiten geplagt wurden
Spektrum.de

Unterwasserarchäologie: Überreste versenkter Walfängerflotte gefunden

Vor 144 Jahren zerstörte arktisches Eis 33 amerikanische Schiffe
Spektrum.de

Einwanderung: Altes irisches Erbgut bestätigt frühe Migration

Gen-Analyse schärft Bild der Herkunft früher europäischer Bauern
Spektrum.de

Bibel-Archäologie: Wie entstand Israel?

Historische und archäologische Erkenntnisse sind nicht vereinbar mit dem Gründungsmythos der biblischen Überlieferung
Spektrum.de

Mumienkunde: Wegen Tippfehler: Ötzi hat doch die ältesten Tattoos

Falsches Datum macht südamerikanische Mumie 2000 Jahre älter
Spektrum.de

Archäologie: Rätselhafte Erdbauten in Kasachstan

Spektrum der Wissenschaft

Bibel-Archäologie: Wie entstand Israel?

Forscher glauben an eine Herausbildung des israelitischen Volkes im Schmelztiegel der Kulturen
Spektrum der Wissenschaft

Recherche im Fachgebiet

 
Spektrum der Wissenschaft
Science Jobs of the week
Mehr Jobs im Spektrum Stellenmarkt »
 

DenkMal

Welcher dieser Komponisten verfasste eine Ode an Mundwasser?
Sammlung/Bildstelle Stiftung Deutsches Hygiene-Museum
Giacomo Puccini
Sergei Prokofjew
Ludwig van Beethoven
John Blow

Alltagsfragen

Alltagsfragen zu Themen aus Archäologie und Geschichte gibt es bei gutefrage.net »
 
top