ERDE/UMWELT

Erderwärmung
Globale Erwärmung

Heizt die Erderwärmung den Atlantik?

Die Erderwärmung pausiert nicht - sie heizt nur gerade anders.
Seit Jahren scheint der Klimawandel-Temperaturanstieg eine Pause einzulegen - nach den Gründen suchten Forscher vor allem im Ozean. Im falschen?
Spektrum.de, 22.08.14

Nanopartikel: Sonnencremereste zerfallen vor Mallorcas Stränden

Sunblocker zerfallen beim Baden in Wasserstoffperoxid
Spektrum.de

Wasserstraßen: Seit hundert Jahren teilt der Panamakanal die Erde

Der Panamakanal wurde vor 100 Jahren eröffnet
Spektrum.de

Kuhfladenbeseitigung: Australien wildert europäische Mistkäfer aus

Mistkäfer aus Europa sollen Kuhmist beherrschbar machen
Spektrum.de

DOSSIERS

Ozonloch
Windkraft auf dem Feld
Drachenfische tragen sogar auf der Zunge Zähne
Aerosole

Ozonloch und Ozonschicht

Wenn die Atmosphäre ausdünnt
Jedes Jahr im Frühling dünnt die Ozonschicht über dem Südpol gefährlich aus. Schuld sind immer noch die berüchtigten FCKW. Doch langsam verbessert sich die Situation wieder.

Erneuerbare Energien

Die Zukunft der grünen Energieversorgung
Lässt sich Energieverbrauch und Umweltschutz unter einen Hut bringen?

Tiefsee

In der Welt der ewigen Dunkelheit
Wir wissen mehr über den Mond als über die Tiefsee. Dabei leben dort unten im Meer ebenso bizarre wie faszinierende Tiere und spielen sich geologische Dramen ab.

Aerosole

Die schmutzige Luftfracht
Ruß, Staub oder flüchtige Pflanzenstoffe - die Atmosphäre ist voll von Molekülen und winzigen Schwebeteilchen. Sie düngen Ozeane, schwärzen Gletscher und belasten unsere Lungen.
Solarwärmekraftwerk Ivanpah
Tödlicher Hitzestrahl

Sonnenwärmekraftwerk ist Todesfalle für Vögel

Reflektoren verbrennen Vögel im Flug
Sonnenwärmekraftwerke fokussieren Sonnenlicht auf einen zentralen Kollektor. Wer den intensiven Hitzestrahl im Flug durchquert, hat wenig Chancen.
Spektrum.de, 20.08.14

Gletscherschmelze: Wissenschaftler messen Rekordrückgang der Eisschilde

Höhenveränderungen der Gletscher auf Grönland und in der Antarktis kartiert
Spektrum.de

Tiefe Bohrungen: Mehr Erdbeben durch den Menschen

Fracking-Abwasser begünstigt Erdbeben
Spektrum.de

Schiffskatastrophen: Die Titanic hatte auch Pech mit dem Eisberg

Forscher vermessen nachträglich den Titanic-Eisberg
Spektrum.de

Ozeanografie: Vulkane unter dem Kiel

Im Südatlantik erforschen Geologen erloschene Feuerberge
Spektrum.de

Meteorologie: Regenmacher im Aufwind

Nach jahrzehntelangem Streit zeichnet sich ab: Impfen von Wolken kann – in Maßen – tatsächlich Regen bringen.
Spektrum der Wissenschaft

REZENSIONEN

Was der Klimawandel für uns tun kann

Die klimatischen Veränderungen in ihrer moralisch-ethischen Dimension zu betrachten, könnte sinnvolle gesellschaftliche Veränderungen anstoßen.
Rezension zu: "Streitfall Klimawandel"

Unbegründete Ängste

Unser Gespür für Gefahren könnte besser sein, meint Risikoforscher Ortwin Renn.
Rezension zu: "Das Risikoparadox"

Klimaforschung auf einen Blick

Dieses umfassende, gut lesbare Sachbuch hilft, Klimadebatten besser zu verstehen.
Rezension zu: "Wann bekommen die Küstenbewohner denn nun nasse Füße?"

Riskantes Spiel mit Mutter Natur

Seit es Menschen gibt, verändern sie ihre Umwelt – mit oft unkontrollierbaren Folgen.
Rezension zu: "Geschichte unserer Umwelt"
Geologie

Regenwasser dringt kilometertief in die Erdkruste ein

Wasser, das bei Niederschlägen auf die Erde fällt, kann deutlich weiter in die Erdkruste eindringen als bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen Geologen um Catriona Menzies von der University of Southampton (England). Sie haben Bodenproben im Gebiet der neuseeländischen Alpen entnommen und...
Spektrum der Wissenschaft, 15.08.14

Pterosaurier: Fossile Kinderstube von einer neuen Flugsaurierart entdeckt

Forscher finden zahlreiche Knochen der geselligen Flieger
Spektrum.de

Ökotourismus: Walhaie als Wirtschaftsfaktor

Die größten Fische der Welt spülen Geld in die Kassen der Malediven
Spektrum.de

Früheste Tiere: Besser fressen mit fraktalem Körperbau

Einzigartiges Wachstum sicherte optimale Raumnutzung
Spektrum.de

Eisbeben: 5000 Kilometer entferntes Erdbeben lässt antarktisches Eis zittern

Erdbebenwellen lösen im antarktischen Eisschild so genannte Eisbeben aus
Spektrum.de

Wetteranomalien: Schwächelt El Niño jetzt schon?

Atmosphäre und Meer zeigen uneinheitliche Tendenzen
Spektrum.de

Klima: Temperaturkapriolen im Juli

Skandinavien schwitzte, Italien fröstelte
Spektrum.de

Extremophile: Mikroorganismen leben sogar im Asphalt

Mikrobengemeinschaft in Asphaltsee entdeckt
Spektrum.de

Umwelt: Quecksilberbelastung im Meer hat sich verdreifacht

Für das meiste Quecksilber im Meer ist der Mensch verantwortlich
Spektrum.de

Bilder der Woche: Wirbelstürme im Gänsemarsch

Seltene Zwillings-Hurrikane vor Hawaii
Spektrum.de
Anzeige
 

Recherche im Fachgebiet

 
Anzeige
 

Spektrum – Die Woche

Zugriff auf alle Inhalte der Onlineredaktion von "Spektrum der Wissenschaft" (Spektrum.de) sowie jeden Donnerstag Spektrum – Die Woche, die Sie auf unserer Seite abrufen oder sich per E-Mail schicken lassen können, erhalten Sie über ein Abonnement von "Spektrum – Die Woche". »
 
Anzeige
 
Spektrum der Wissenschaft
Verpassen Sie keine Ausgabe der Reihe Spezial Physik - Mathematik - Technik und sparen Sie gegenüber dem Einzelkauf. »
Die Spektrum CD-ROM enthält den kompletten Inhalt (inklusive Bilder) des Jahrgangs 2013 von Spektrum der Wissenschaft als PDF-Version. Zur besseren Nutzung Ihres Heftarchivs finden Sie auf der CD... »
 
 
Anzeige
 

DenkMal

Lomatia tasmanica ist ...
ein 43 600 Jahre altes Unikat
süßlich, scharf und betäubend
ausgestorben, weil verrufen
ein Ort, der an einem Tag alle Jahreszeiten bietet

Alltagsfragen

Alltagsfragen aus Geografie und Geowissenschaft gibt es bei gutefrage.net »
 
top