DOSSIERS

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 
Gemeinsam schmeckt das Essen besser! Das soziale Umfeld beeinflusst das Verhalten von Lebewesen auf vielfältige Art und Weise. »
 
Rosetta und Philae Mit Rosetta wird erstmals eine Raumsonde einen Schweifstern über viele Monate hinweg begleiten und sich in nächster Nähe aufhalten. Sie beobachtet, wie sich die Aktivität des Kometenkerns bei der Annäherung an der Sonne entwickelt. Auch wird dokumentiert, wie sich der Kern des Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko verändert. »
 
Drohne im Flug Mit Hilfe der Flugroboter behalten jetzt immer öfter auch Forscher den Überblick - einer stetigen Verbesserung der Technik sei Dank. »
 
Ebola-Virus Mit einer Todesrate von bis zu 90 Prozent gehört das Ebola-Virus zu den gefährlichsten Krankheitserregern. Und eine effektive Behandlung ist noch nicht in Sicht. »
 
Ozonloch Jedes Jahr im Frühling dünnt die Ozonschicht über dem Südpol gefährlich aus. Schuld sind immer noch die berüchtigten FCKW. Doch langsam verbessert sich die Situation wieder. »
 
Windkraft auf dem Feld Lässt sich Energieverbrauch und Umweltschutz unter einen Hut bringen? »
 
Drachenfische tragen sogar auf der Zunge Zähne Wir wissen mehr über den Mond als über die Tiefsee. Dabei leben dort unten im Meer ebenso bizarre wie faszinierende Tiere und spielen sich geologische Dramen ab. »
 
Aerosole Ruß, Staub oder flüchtige Pflanzenstoffe - die Atmosphäre ist voll von Molekülen und winzigen Schwebeteilchen. Sie düngen Ozeane, schwärzen Gletscher und belasten unsere Lungen. »
 
Fledermaus Fledermäuse sind Säugetiere mit ganz besonderen Eigenschaften: Sie können fliegen und orientieren sich viel besser mit Schall- als mit Lichtwellen. Blut saugen sie aber nur ganz selten. »
 
Sonnenbrand Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung - mit derzeit eher noch steigender Tendenz. Seine gefährlichste Form, das maligne Melanom, ist zudem häufig tödlich. Die gute Nachricht: Gegen kaum einen Krebs kann man sich einfacher selbst schützen. »
 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 
 
Anzeige
 
Anzeige
 
Spektrum der Wissenschaft
Cappuccino-Effekt: Hörenswerte Klänge aus dem Milchschaum • Heiz-Paradoxon: Rätselhafte Temperaturzunahme • Bermuda-Dreieck: Lassen gigantische Gasblasen Schiffe sinken? »
Testen Sie drei aktuelle Ausgaben von Sterne und Weltraum zum Vorzugspreis von EUR 16,- inkl. Versand. »
Mit Hilfe der Planisphäre können Sie sich mit den Sternbildern des mitteleuropäischen Bereichs zwischen 45° und 55° nördlicher Breite bekannt machen. Einfach Datum und Uhrzeit einstellen und schon... »
 
 
Anzeige
 

DenkMal

Welches Lebewesen weist das größte bekannte Genom auf (gemeint ist die Zahl der Basenpaare)?
der Marmorierte Lungenfisch Protopterus aethiopicus
die Gemeine Fichte Picea abies
der Mensch Homo sapiens
die Japanische Einbeere Paris japonica
der Zwergwasserschlauch Utricularia gibba
top