DOSSIERS

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 
Ozonloch Jedes Jahr im Frühling dünnt die Ozonschicht über dem Südpol gefährlich aus. Schuld sind immer noch die berüchtigten FCKW. Doch langsam verbessert sich die Situation wieder. »
 
Windkraft auf dem Feld Lässt sich Energieverbrauch und Umweltschutz unter einen Hut bringen? »
 
Drachenfische tragen sogar auf der Zunge Zähne Wir wissen mehr über den Mond als über die Tiefsee. Dabei leben dort unten im Meer ebenso bizarre wie faszinierende Tiere und spielen sich geologische Dramen ab. »
 
Aerosole Ruß, Staub oder flüchtige Pflanzenstoffe - die Atmosphäre ist voll von Molekülen und winzigen Schwebeteilchen. Sie düngen Ozeane, schwärzen Gletscher und belasten unsere Lungen. »
 
Fledermaus Fledermäuse sind Säugetiere mit ganz besonderen Eigenschaften: Sie können fliegen und orientieren sich viel besser mit Schall- als mit Lichtwellen. Blut saugen sie aber nur ganz selten. »
 
Sonnenbrand Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung - mit derzeit eher noch steigender Tendenz. Seine gefährlichste Form, das maligne Melanom, ist zudem häufig tödlich. Die gute Nachricht: Gegen kaum einen Krebs kann man sich einfacher selbst schützen. »
 
Gletscher auf Grönland Die Erde ist ein Eisplanet - mal mehr, mal weniger. Und obwohl der Mensch das Treibhaus derzeit aufheizt, der nächste globale Frost kommt bestimmt. Aber warum ist das so? »
 
Zwergplanet (136472) Makemake Im Jahr 2006 wurde der Objekttyp "Zwergplanet" von der Internationalen Astronomischen Union eingeführt, um der Flut an Neuentdeckungen Pluto-großer Himmelskörper zu begegnen. »
 
Röntgendiagnose Tuberkulose Die Tuberkulose gehört zu den ältesten Begleitern der Menschheit. Auch heute sterben trotz wirksamer Medikamente mehr als eine Million Menschen pro Jahr an der Infektionskrankheit. »
 
Grüne Energie Die Natur macht uns vor, wie die kaum unerschöpfliche Kraft der Sonne angezapft werden kann: Ihr Licht wird in chemische Reaktionsenergie transformiert und gespeichert. Was Grünpflanzen, Algen und Bakterien können, versuchen menschliche Ingenieure nun nachzuahmen. »
 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 
 
Anzeige
 
Anzeige
 
Spektrum der Wissenschaft
Wunderstoff Graphen: Hoffnungsträger für die Elektronik der Zukunft • Biegsamer Beton: Verformung statt Bruch bei Überlastung • Paradoxe Metamaterialien: Tarnkappen und Superlinsen – kein Wunschtraum... »
Verpassen Sie keine Ausgabe der Reihe Spezial Physik - Mathematik - Technik und sparen Sie gegenüber dem Einzelkauf. »
 
 
Anzeige
 

DenkMal

Woher kommt der Aprilscherz?
Schärfung der Sinne für Unglück
Rache des Volkes an Hochwohlgeborenen
Eine Kalenderreform
Ein römisches Narrenfest
top