DOSSIERS

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 
Anemonenfisch im Korallenriff Noch ist die globale Biodiversität nicht in ihrem gesamten Ausmaß bekannt, und doch fegt wohl schon die sechste große Aussterbewelle in der Erdgeschichte durch ihre Reihen. »
 
Schwangere mit Mückenspray Lange stand Zika im Schatten gefährlicherer Krankheiten wie Dengue oder West-Nil-Fieber, doch inzwischen weiß man: Die selten tödliche Krankheit hat verheerende Folgen. »
 
Erdbild von Jupitersonde Der Einfluss des Menschen ist inzwischen unübersehbar und häufig für lange Zeit, wenn nicht sogar für immer, bleibend. Doch rechtfertigt das, die letzten Jahrzehnte als eigene erdgeschichtliche Epoche zu klassifizieren? Und wenn ja - wann genau hat sie begonnen? Die Diskussion unter Wissenschaftlern ist noch lange nicht entschieden. »
 
Rauchwolken aus Schloten Kaum jemand zweifelt noch daran, dass der Mensch dem Planeten Erde kräftig einheizt. Welche Folgen sind schon zu sehen und welche drohen noch? »
 
HI-Virus Ebola, Aids und Grippe: Viren sind tödliche Krankheitserreger. Wie können wir uns vor den Zellparasiten ihnen schützen - und wo können sie uns vielleicht sogar helfen? »
 
Moskito Bandwürmer, Zecken und Stechmücken, aber auch Kuckuck und mancher Pilz: Sie alle leben auf Kosten anderer. Die Lebensweise als Schmarotzer haben Parasiten im Laufe der Evolution perfektioniert. »
 
Chinesische Kalligrafie Von der Keilschrift bis zur Schnelllesetechnik: Alles über die Entwicklung einer unserer bedeutendsten Kulturtechniken. »
 
Hydrothermalquelle in der Tiefsee Es ranken sich noch viele Rätsel darum, wie alles begann - wie aus einzelnen Molekülen erste Zellen wurden, welche Bedingungen damals herrschten und wie das Leben die Informationsweitergabe entwickelte. Eine Reise in die Vergangenheit. »
 
Fliegenpilze Steinpilz, Schimmel und Co bilden ein eigenes Reich unter den Lebewesen und spielen eine Schlüsselrolle in den Ökosystemen. »
 
Ammonit Evolution findet täglich statt - im Kleinen wie im Großen: Bakterien werden resistent gegen Medikamente, Fische oder Vögel spalten sich in neue Arten auf. Und auch der Blick in die Vergangenheit ist lohnend, denn die Biologen füllen immer mehr Lücken im Stammbaum des Lebens und wie er sich aufzweigte. »
 
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 
 

Spektrum – Die Woche

Zugriff auf alle Inhalte der Onlineredaktion von "Spektrum der Wissenschaft" (Spektrum.de) sowie jeden Donnerstag Spektrum – Die Woche, die Sie auf unserer Seite abrufen oder sich per E-Mail schicken lassen können, erhalten Sie über ein Abonnement von "Spektrum – Die Woche". »
 
Spektrum der Wissenschaft
Science Jobs of the week
Mehr Jobs im Spektrum Stellenmarkt »
 

DenkMal

Welches Lebewesen weist das größte bekannte Genom auf (gemeint ist die Zahl der Basenpaare)?
der Marmorierte Lungenfisch Protopterus aethiopicus
die Gemeine Fichte Picea abies
der Mensch Homo sapiens
die Japanische Einbeere Paris japonica
der Zwergwasserschlauch Utricularia gibba
top