ASTRONOMIE

Gaswolke auf dem Weg ins zentrale Schwarze Loch
Zentrum der Milchstraße

Gaswolke gewinnt gegen schwarzes Loch

Eigentlich sollte die Gaswolke G2 vom Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße zerrissen werden. Doch G2 ist mehr als sie zu sein scheint
Eigentlich sollte die Gaswolke G2 vom Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße zerrissen werden. Doch G2 ist mehr als sie zu sein scheint
Spektrum.de, 21.11.14

Rosetta-Mission: Wie klang Philae bei der Landung?

ESA veröffentlicht Tonbandaufnahme der landenden Sonde
Spektrum.de

Kollidierende Schwarze Löcher: Bilder aus dem Strudel der Raumzeit

Forscher simulieren den Anblick verschmelzender Schwarzer Löcher
Spektrum.de

Schwarze Löcher: Massereiches Schwarzes Loch im Exil?

Wurde ein extrem massereiches Schwarzes Loch aus dem Zentrum seiner Galaxie geschleudert?
Spektrum.de, Sterne und Weltraum
bild

Der Triumph der Homöopathie - Eine (weitere) Niederlage der Wissenschaften?

Kaum ein Thema bringt selbsternannte Rationalisten - darunter viele meiner Freunde - gerade auch im Netz so zuverlässig in Wallung wie die Homöopathie. Nachdem unzählige empirische Studien keine sicheren...

DOSSIERS

Rosetta und Philae
© ESA / Christophe Carreau / ATG Medialab
Überreste einer Supernova
© NASA, JPL / Caltech / Brenda Williams, NCSU
Zwergplanet (136472) Makemake
© ESO / Luís Calçada / Skysurvey, Nick Risinger
Mondrover Yutu auf der Mondoberfläche am 21. Dezember 2013
© Chinese Academy of Sciences

Rosetta

Im Umlauf um einen Kometen
Die europäische Rosetta-Mission erforscht seit August 2014 erstmals einen Kometen aus nächster Nähe über viele Monate hinweg.

Sterne und Supernovae

Kosmische Fusionsreaktoren und ihr Ende
Der Nachthimmel ist voller Sterne. Und kein Mensch weiß, wie viele es davon im All gibt.

Zwergplaneten

Kleine Welten
Im Jahr 2006 wurde der Objekttyp "Zwergplanet" von der Internationalen Astronomischen Union eingeführt, um der Flut an Neuentdeckungen Pluto-großer Himmelskörper zu begegnen.

Chinas erste Mondlandung

Yutu, der Jadehase
Seit Dezember 2013 sind die chinesischen Mondsonden Chang'e-3 und Yutu, der Jadehase, aktiv. Sie haben schon eine Menge an Bildern und Messdaten zur Erde gefunkt.
1. Entwicklung des Universums - Anfang und Ende
Kosmologie

Rettete die Gravitation das All nach dem Urknall?

Das Higgs-Boson hätte zu Instabilität führen müssen
Was passierte nach dem Urknall? Eigentlich hätte das Universum gleich wieder kollabieren müssen, meinen einige Physiker - hätte es nicht die Gravitation gegeben.
Sterne und Weltraum, 20.11.14

Erdgeschichte: Was schlug in Sudbury ein?

Geologen enträtseln die Entstehung eines riesigen Einschlagkraters
Spektrum.de

Kosmische Strukturbildung: Galaxien, Quasare und das kosmische Netz

Beobachtungen von fernen Galaxien zeigen, dass sie sich entlang der großräumigen Strukturen im Universum ausrichten
Spektrum.de, Sterne und Weltraum

Veranstaltungstipp: Das Planetarium Mannheim feiert seinen 30. Geburtstag

Anlässlich seines 30. Geburtstags lädt das Planetarium Mannheim zu vielfältigen Sonderveranstaltungen ein.
Spektrum.de, Sterne und Weltraum

Meteore: NASA veröffentlicht Karte von Feuerkugeln

Karte spiegelt Explosionen in der Erdatmosphäre in den Jahren 1994 bis 2013 wieder
Spektrum.de, Sterne und Weltraum

Beobachtungstipp: Die Leoniden im Maximum

Das Aktivitätsmaximum der Leoniden gegen 23 Uhr MEZ am 17. November 2014
Spektrum.de, Sterne und Weltraum

REZENSIONEN

Da draußen
Im Universum der Zeit
Als das Licht laufen lernte
Die Nacht

Das ewige Rätsel um E.T.

Sind wir allein im All? Auch dieses Buch enthält die Antwort nicht - dafür aber einschlägige Fakten und Argumente.
Rezension zu: "Da draußen"

Zeitlosigkeit gibt es nicht

Der US-Physiker Lee Smolin erklärt sein Weltbild. Es unterscheidet sich fundamental von dem anderer großer Naturwissenschaftler.
Rezension zu: "Im Universum der Zeit"

Bunte Reise zum Anfang der Welt

Eine Kommunikationsdesignerin erklärt schwierigste Physik so, dass man sie versteht.
Rezension zu: "Als das Licht laufen lernte"

Ende der Finsternis

Künstliche Lichtquellen zerstören die Nacht – dieses Buch begehrt dagegen auf.
Rezension zu: "Die Nacht"
Erstes Philae-Bild nach der Landung auf 67P
Kometensonde Rosetta

Philaes Primärmission ist beendet

Batterie erschöpft – es besteht eine kleine Chance für ein Wiedererwachen
Am 15. November 2014 bestand letztmals Funkkontakt zur Landesonde Philae. Nun ist die Primärbatterie erschöpft, aber es gibt eine kleine Chance auf ein Wiedererwachen.
Spektrum.de, Sterne und Weltraum, 17.11.14

Beobachtungstipps für Amateurastronomen: Die Himmelshighlights in der zweiten Novemberhälfte

Die Jupiter-Saison beginnt und weitere Planeten lassen sich gut beobachten.
Sterne und Weltraum

Uranus: Heftige Stürme auf Uranus begeistern auch Amateurastronomen

Starke Stürme verwandelten in den vergangenen Wochen den Uranus in ein spannendes Beobachtungsobjekt.
Spektrum.de, Sterne und Weltraum

Rosetta-Mission: Philae misst die Temperatur ihres Kometen

Sonde führt erste mechanische Operation durch
Spektrum.de

Welt der Wissenschaft - Astrophysik: Die kosmische Entfernungsleiter. Warum die Hubble-Konstante so schwer zu messen ist

Um die Hubble-Konstante zuverlässig zu bestimmen, müssen Entfernungen über extragalaktische Distanzen hinweg bekannt sein.
Spektrum der Wissenschaft, Spektrum neo, Spektrum.de, Sterne und Weltraum

Planetologie: Eis auf Merkur

Spektrum der Wissenschaft

Titelblatt: Umschlag SuW 12/2014

Sterne und Weltraum

Leserbriefe: Eine Supernova in NGC 4449?

Sterne und Weltraum

Aktuelles am Himmel: Objekte des Monats

Aktuelle Hinweise 12/2014
Sterne und Weltraum

Lösungen und Gewinner - Zum Nachdenken: Lösung zu »Die dynamische Masse der Galaxie S0901« aus SuW 10/2014

Sterne und Weltraum
Anzeige
 

Recherche im Fachgebiet

 
Anzeige
 
 

Spektrum – Die Woche

Zugriff auf alle Inhalte der Onlineredaktion von "Spektrum der Wissenschaft" (Spektrum.de) sowie jeden Donnerstag Spektrum – Die Woche, die Sie auf unserer Seite abrufen oder sich per E-Mail schicken lassen können, erhalten Sie über ein Abonnement von "Spektrum – Die Woche". »
 
Anzeige
 
Spektrum der Wissenschaft
Vorstoß zu fremden Welten • Neues von Erde und Mond • Gigantische Marsvulkane • Reisen zu den Planeten »
 
Science Jobs of the week
Mehr Jobs im Spektrum Stellenmarkt »
 
Anzeige
 

DenkMal

Welche amerikanische Behörde wurde infolge des "Sputnikschocks" etabliert?
Sputnik 1
Defense Advanced Research Agency (Darpa)
Departement of Education (Bildungsministerium)
National Aeronautics and Space Administration (Nasa)
National Science Foundation (NSF)

Alltagsfragen

Alltagsfragen zu Themen aus der Astronomie gibt es bei gutefrage.net »
 
top