BIOLOGIE

Leiche im Leichenschauhaus
Forensik

Genauer Todeszeitpunkt noch nach zehn Tagen

Der Abbau von Proteinen lässt auf die exakte Sterbezeit zurückschließen
Ein neues Verfahren könnte es Rechtsmedizinern künftig erlauben, noch zehn Tage nach dem Tod den genauen Todeszeitpunkt zu ermitteln.
Spektrum.de, 02.07.15

Medikamente: Die Jagd nach neuen Antibiotika

Woher bekommen wir neue Abwehrstoffe gegen Bakterien?
Spektrum.de

Hoch entwickelte Einzeller: Eine Zelle mit Auge, Speer und Antriebskolben

Dinoflagellaten können sehen und jagen
Spektrum.de

Pflanzenseuche: Tödliche Zitrusfrucht-Seuche trickst sich von Baum zu Baum

Huanglongbing-Bakterien breiten sich mit manipulierten Insekten aus
Spektrum.de

DOSSIERS

Schädel eines Homo habilis
© José-Manuel Benito Álvarez / public domain
Pseudomonas aeroginosa
© CDC / Janice Haney Carr
DNA
© National Human Genome Research Institute
Organ aus dem Labor
© Ott Laboratory for Organ Engineering and Regeneration, Massachusetts General Hospital

Menschwerdung

Von Afrika bis Südostasien haben Forscher jene Überreste gefunden, von denen sie sich Auskunft über die Herkunft unserer Art erhoffen.

Antibiotikaresistenzen

Wettlauf mit den Killerkeimen
Seit Mitte des 20. Jahrhunderts haben bakterielle Infektionen ihren Schrecken verloren. Doch wie lange noch?

Die Genome der Arten

Die Erbgut-Allmende der Erde
Das Erbgut von Maus, Mücke und Mensch ist längst entziffert - und ständig wächst die die Liste der Spezies mit buchstabengenau bekanntem Genom. Aber was tun mit den Daten?

Künstliche Organe und Prothesen

Körperteile aus Retorte und Fabrik
Immer besser werden die Ersatzteile, die beschädigte oder verlorene Organe und Körperteile ersetzen sollen.
Habichtsadler
Infrastruktur und Naturschutz

Stromleitungen geben Adler-Populationen den Rest

In Spanien verenden zu viele Habichtsadler an Strommasten
Für die geschützten großen Greifvögel sind Stromschläge an Hochspannungsleitungen ein tödliches Problem. Wie schlimm ist es?
Spektrum.de, 01.07.15

Schlafforschung: Ein Nickerchen während der Arbeit macht frustrationstolerant

Wer sich einen Mittagsschlaf gönnt, hat seine Emotionen besser im Griff
Gehirn und Geist

Botanik: Wie Petunien wissen, wann sie duften müssen

Ein Uhrengen steuert, wann Petunien ihre Duftstoffe freisetzen
Spektrum.de

Bioenergie: Mit Algensprit ans Ziel

Aus Mikroalgen lassen sich schon heute Biodiesel, Bioethanol und Biogas gewinnen
Spektrum.de

Nervensystem: Schmerz ist eine Frage des Geschlechts

Männliche Mäuse verarbeiten Schmerz anders als weibliche Artgenossen
Gehirn und Geist

Arachniden: Weltgrößte Vogelspinnendichte entdeckt

Ein kleiner Flecken Erde in Australien beherbergt zehntausende tauchender Vogelspinnen
Spektrum.de

REZENSIONEN

Die Herrscher der Welt
Sie sind wieder da
Die Männerlüge
Das sechste Sterben

Eine Minderheit im eigenen Körper

Die menschlichen Zellen sind in unserem Organismus nur eine Randgruppe. Bei anderen Tieren ist das ähnlich. Müssen wir grundlegende Konzepte der Biologie überdenken?
Rezension zu: "Die Herrscher der Welt"

Rückkehr der großen Räuber

Ein Bildband darüber, wo Bären, Luchse und Wölfe in Europa derzeit vorkommen, und wo sie sich künftig wieder ansiedeln könnten.
Rezension zu: "Sie sind wieder da"

Entzauberung eines vermeintlichen Wunderhormons

Testosteron als Allheilmittel gegen Männerprobleme? Dieses gründlich recherchierte Buch räumt mit dem Mythos auf.
Rezension zu: "Die Männerlüge"

Leben und sterben lassen

Die amerikanische Journalistin Elizabeth Kolbert zeigt, wie gravierend der Mensch das globale Ökosystem beeinflusst.
Rezension zu: "Das sechste Sterben"
Wildernde Katze mit Kaninchen (Symbolbild)
Haustiere

Katzenhalter ignorieren Schäden durch ihre Lieblinge

Hauskatzen töten Millionen Wildtiere, doch ihre Besitzer wollen das nicht wahrhaben
Hauskatzen töten Millionen Wildtiere pro Jahr, doch ihre Besitzer wollen das nicht wahrhaben und entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten.
Spektrum.de, 26.06.15

Riffe: Korallen leuchten in Regenbogenfarben (mit Video)

Fluoreszenz soll Lebensbedingungen für symbiontische Algen verbessern
Spektrum.de

Tiefsee: The Hoff hat endlich einen Namen

Die Yeti-Krabbe wurde wissenschaftlich beschrieben
Spektrum.de

Artensterben: Droht auch in Afrika eine Geierkrise?

Wilderei und Vergiftungen lassen die Bestände schwinden
Spektrum.de

Seesterne: Klone leben länger

Seesterne, die sich asexuell vermehren, altern langsamer
Spektrum.de

Anthropozän: Das sechste Massenaussterben hat längst begonnen

Die Menschheit könnte das Ausmaß aber noch eindämmen, meint Daniel Lingenhöhl
Spektrum.de

Neurowissenschaft: Macht eine spezielle Hirnstruktur Papageien zu Sprachtalenten?

Forscher entdeckten eine einzigartige Struktur im Gesangszentrum der Vögel
Gehirn und Geist

Hallucigenia: Bizarrer Urwurm hatte Zähne in Mund und Rachen

Forscher rekonstruieren erstmals Hallucigenia-Kopf
Spektrum.de

Der Ursprung der Kriechtiere: Die älteste Urschildkröte stammt aus Baden-Württemberg

Der Stammbaum der Schildkröten klärt sich
Spektrum.de

Biodiversität: Unsichtbare Extremisten

Viele Bakterien sind mit konventionellen Methoden unsichtbar. Ihre Bedeutung aber wird vermutlich unterschätzt
Spektrum.de

Recherche im Fachgebiet

 
Spektrum der Wissenschaft
Verpassen Sie keine Ausgabe der Reihe Spezial Biologie - Mensch - Hirnforschung und sparen Sie gegenüber dem Einzelkauf. »
 
Science Jobs of the week
Mehr Jobs im Spektrum Stellenmarkt »
 

DenkMal

Welches Lebewesen weist das größte bekannte Genom auf (gemeint ist die Zahl der Basenpaare)?
der Marmorierte Lungenfisch Protopterus aethiopicus
die Gemeine Fichte Picea abies
der Mensch Homo sapiens
die Japanische Einbeere Paris japonica
der Zwergwasserschlauch Utricularia gibba

Alltagsfragen

Alltagsfragen zu Themen aus Biologie und Wissenschaft gibt es bei gutefrage.net »
 
top