ARCHÄOLOGIE & GESCHICHTE

Strahlendes Erbe
Radiokarbonmethode

Aus der Trickkiste der Neuroarchäologen

Atombombentests ermöglichen Neurogenesenachweis im menschlichen Gehirn
Um die Entstehung neuer Nervenzellen im menschlichen Gehirn zu messen, setzen Forscher auf das Erbe der Atombombentests in den 1950er Jahren.
Gehirn und Geist, 03.09.15

Archäologie: Pyramiden-Podium in Jerusalem gibt Rätsel auf

War die Treppe aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. das städtische Fundbüro?
Spektrum.de

Kultur vor dem Neolithikum: Tönende Ritualtrommeln aus der Steinzeit?

Grabritus im Natufien
Spektrum.de

Menschenopfer: Azteken mauerten Kultstätte aus Schädeln

In Mexiko-Stadt kam die vermutlich bedeutendste Trophäenstätte der Azteken ans Licht
Spektrum.de
bild

Rassismus und politische Korrektheit

Der Sprachwandel, der sich immer mehr beschleunigt, besteht größtenteils in der Erfindung neuer Wörter und im Import von Wörtern z. B. aus bestimmten Fachjargons in die Umgangssprache. Die Motivation...

DOSSIERS

Hausschwein
© Jeff Veitch, Durham University
Goldmaske des Tutanchamun
© Jerzy Strzelecki / CC-by-SA-3.0
CC BY-SA
Kaffee
© fotolia / grafikplusfoto
Rekonstruierte Hütte aus der Steinzeit
© yisris / CC-by-2.0
CC BY

Neolithische Revolution

Vom Jäger und Sammler zum Bauern
In der Jungsteinzeit ereignete sich die größte Revolution der Menschheit: Die Gesellschaft lernte den Ackerbau - mit allen Vor- und Nachteilen.

Altes Ägypten

Die uralte Hochkultur am Nil
Das Reich der Pyramiden, Mumien und Hieroglyphen bleibt seit Jahrtausenden faszinierend - und liefert doch Stoff für immer neue noch nicht erzählte Geschichten.

Kaffee

Muntermacher Koffein
Kaffee ist ein pharmokologischer Tausendsassa: Verantwortlich ist das komplexe Gemisch unübersichtlich vieler Aromen der aufgebrühten und gerösteten Bohne.

Steinzeit

Der frühe Mensch
Von den frühen Anfängen der Menschheit zur Ackerbau-Revolution
Phytolithe
Phytolithe

Winzige Zeugen der Vergangenheit

Phytolithe – Kieselsäurepartikel aus Pflanzen – liefern Paläontologen, Archäologen und Kriminalisten wertvolle Aufschlüsse.
Kieselsäurepartikel aus Pflanzen liefern wertvolle Aufschlüsse – über den Speiseplan der Dinosaurier bis hin zu Indizien für Mordprozesse.
Spektrum der Wissenschaft, 19.08.15

Sprachgeschichte: Die Wiege des Indoeuropäischen

Indoeuropäisch kam aus dem Osten, mit der Schnurkeramik, viel später als gedacht
Spektrum der Wissenschaft

Krieg und Gewalt: Jungsteinzeitgrab belegt Folter und Massenmord

Weiteres Bandkeramikergrab belegt Gewalt in der frühen Jungsteinzeit
Spektrum.de

Spektakuläre Ausgrabung: Verscharrte Pestopfer im Irrenhaus-Friedhof (mit 360-Grad-Video)

Tausende Tote aus viereinhalb Jahrhunderten
Spektrum.de

Übersehene Hohlräume: Liegt Nofretete in Tutanchamuns Grab?

Im Grab Tutanchamuns könnte es weitere Kammern geben
Spektrum.de

Mittelalterschwert: Was bedeutet diese rätselhafte Inschrift?

British Library bittet um Unterstützung bei der Entzifferung
Spektrum.de

REZENSIONEN

Wissenschaft - voll gefährlich
Ostia
Grabungsfieber
Graben für Germanien

Zeitreise durch die Wissenschaft

Schon immer haben Menschen mit ihren Erfindungen die Welt verändert. Das Buch "Wissenschaft - voll gefährlich" lässt uns ihre Geschichten miterleben und gibt Anregungen für eigene Experimente.
Rezension zu: "Wissenschaft - voll gefährlich"

Roms Tor zur Welt

Von einer pulsierenden Handelsmetropole, die das Gewinnstreben in den Mittelpunkt des Lebens stellte.
Rezension zu: "Ostia"

Zwei Jahre unter Tage

Vor rund 50 Jahren machten Hobbyarchäologen im Keller ihres Elternhauses einen spektakulären Fund, der noch heute Staunen hervorruft.
Rezension zu: "Grabungsfieber"

Rückblick in eine dunkle Zeit

Deutsche und österreichische Archäologen spielten während der Naziherrschaft eine unrühmliche Rolle.
Rezension zu: "Graben für Germanien"
Der Mund der "Prinzessin"
Leonardo da Vinci

Zweites Mona-Lisa-Lächeln entdeckt

Auch "La bella principessa" hat das zweite Gesicht
Das Geheimnisvolle am Lächeln der "Mona Lisa" geht auf einen Trick da Vincis zurück. An einem jüngst entdeckten Werk des Meisters zeigt sich nun: Das hatte Methode.
Spektrum.de, 10.08.15

Antike: Die Katze auf dem heißen Ziegeldach

Museum entdeckt seltenen Pfotenabdruck aus römischer Zeit
Spektrum.de

Ökologie: Das Rätsel von Rapa Nui

Täter oder Opfer, Kollaps oder Niedergang – die vergangene Kultur der Osterinsel gibt Rätsel auf. Computersimulationen zeigen vielleicht die Lösung.
Spektrum der Wissenschaft

Altorientalistik: Das Weltbild der Hethiter

Antiken Kulturen galt das Jenseits als Ort des Schreckens oder als Spiegelbild des Diesseits. Einem Hethiter hingegen schien beides richtig.
Spektrum der Wissenschaft

Amerikanische Besiedlung: Mysteriöse Fremdlinge

DNA-Analysen wirbeln amerikanische Besiedlungsgeschichte durcheinander
Spektrum.de

Grab des Makedonierkönigs: Wo liegt der wahre Philipp?

Rätsel um das Skelett des Vaters von Alexander dem Großen gelöst?
Spektrum.de

Archäologie: Hühnerhaltung - ein Trend aus der Levante

Die ökonomische Nutzung von Hühnern verbreitete sich von Israel aus
Spektrum.de

Mensch vs. Schimpanse: Wer hat die modernere Hand?

Die menschliche Hand scheint einen ursprünglicheren Zustand zu konservieren
Spektrum.de

Geschmacksgen: Machte uns die Evolution zu besseren Schweineessern?

Ein Gen, das Schweinefleisch schmackhafter macht, wurde wohl evolutionär gefördert
Spektrum.de

Paläobotanik: Wie entstand die Savanne im Regenwald?

Inmitten Amazoniens findet sich eine Landschaft, die dort nicht hinpasst
Spektrum.de

Recherche im Fachgebiet

 
Spektrum der Wissenschaft
Science Jobs of the week
Mehr Jobs im Spektrum Stellenmarkt »
 

DenkMal

Was ist ein Olf?
Schwanzlurch
Mittelalterliches Signalhorn
Maßeinheit
Ungesättigter Kohlenwasserstoff

Alltagsfragen

Alltagsfragen zu Themen aus Archäologie und Geschichte gibt es bei gutefrage.net »
 
top