Wandertauben
Ausrottung

Ein einsamer Tod

Vor 100 Jahren starb Martha - die letzte Wandertaube der Erde
Im 19. Jahrhundert waren Wandertauben wahrscheinlich die häufigsten Vögel der Erde - wenige Jahrzehnte später starben sie aus. Gentechnik soll sie wiederbeleben.
Spektrum.de, 29.08.14

Quantenphysik: Fotografieren mit verlorenem Licht

Forscher bilden ein Objekt mit Hilfe eines Quantentricks ab
Spektrum.de

Gedächtnismanipulation: Schöne Erinnerungen - auf Knopfdruck verfälscht

Forscher lenken individuelle Gedächtnisspuren um
Gehirn und Geist

Medizin in Entwicklungsländern: Epilepsie – zu viele Würmer, zu wenig Neurologen

In Afrika wird Epilepsie kaum erkannt und selten bekämpft
Spektrum.de

ARCHÄOLOGIE & GESCHICHTE

Heutiger Inuit
Menschliche Siedlungsgeschichte

DNA-Spuren lösen Rätsel um Inuit und ihre Vorfahren

Vier Siedlerwellen aus Sibirien kamen nach Nordamerika
Die Besiedlungsgeschichte Nordamerikas ist noch immer mysteriös - wann kamen die ersten Siedler in den arktischen Norden? Blieben sie, und hinterliessen sie Spuren?
Spektrum.de, 29.08.14

Experimentelle Archäologie: Was bringen eigentlich Steinspitzen?

Forscher testen den Effekt von steinbewehrten Speeren
Spektrum.de

Anthropologie: Verschwinden der Neandertaler neu datiert

Der Abgang der Neandertaler erfolgte womöglich früher als gedacht
Spektrum.de

Homo sapiens: Vier Urpopulationen existierten einst in Nordafrika

Steinwerkzeuge verraten kulturelle Vielfalt
Spektrum.de

ASTRONOMIE

Plejaden
Astrometrie

Radioteleskope lösen Kontroverse um die Entfernung der Plejaden auf

Radioteleskope bestimmen Entfernung zu den Plejaden und widerlegen Hipparcos
Forscher bestimmten die Entfernung der Plejaden mit Hilfe von Radioteleskopen. Die Ergebnisse widerlegen die Hipparcos-Messungen und werfen neue Fragen auf.
Sterne und Weltraum, 29.08.14

Sternentstehungsgebiete: Schotter im Orion

Millimetergroße Staubpartikel in Sternentstehungsgebieten im Orion-Komplex entdeckt
Sterne und Weltraum

Sonnenphysik: Solare Neutrinos: Letztes fehlendes Glied nachgewiesen

Wissenschaftler weisen mit Hilfe des Detektors Borexino erstmals pp-Neutrinos nach
Sterne und Weltraum

Gravitationslinsen: Ferne Galaxienverschmelzung unter der Lupe

Gravitationslinse hilft bei der Beobachtung einer fernen Galaxienverschmelzung
Sterne und Weltraum

THEMENSEITEN

Gemeinsam schmeckt das Essen besser!
Rosetta und Philae
Drohne im Flug
Ebola-Virus

Sozialverhalten

Die Kunst des Zusammenlebens
Wie verhalten wir uns in Gesellschaft anderer? Forscher ergründen die Kunst des guten Zusammenlebens.

Rosetta

Zielanflug auf einen Kometen
Die europäische Rosetta-Mission wird ab August 2014 erstmals einen Kometen aus nächster Nähe über viele Monate hinweg erforschen.

Drohnen

Sinn und Unsinn unbemannter Flugkörper
Nicht nur im Militär, auch in der Forschung werden die unbemannten Späher immer wichtiger

Ebola

Das tödliche Fieber
Mit einer Todesrate von bis zu 90 Prozent gehört das Ebola-Virus zu den gefährlichsten Krankheitserregern. Und eine effektive Behandlung ist noch nicht in Sicht.

BIOLOGIE

Wandertauben
Ausrottung

Ein einsamer Tod

Vor 100 Jahren starb Martha - die letzte Wandertaube der Erde
Im 19. Jahrhundert waren Wandertauben wahrscheinlich die häufigsten Vögel der Erde - wenige Jahrzehnte später starben sie aus. Gentechnik soll sie wiederbeleben.
Spektrum.de, 29.08.14

Artensterben: Papageientaucher und Co verschwinden aus alten Brutgebieten

Arktische Seevögel werden zur Flexibilität gezwungen
Spektrum.de

Landgang: Training für krabbelnde Fische

Ein Leben an Land macht Flösselhechten Muskeln
Spektrum.de

Verhaltensbiologie: Mutige Spinnen entstehen in der Gemeinschaft

Spinnen bestätigen evolutionäre Nischentheorie
Spektrum.de

CHEMIE

Senfgas-Angriff auf Britische Soldaten am 10. April 1918
Chemiewaffen

Giftgas gegen den Feind

Chemiewaffen vom Ersten Weltkrieg bis zur Syrienkrise.
Im Ersten Weltkrieg erstmals eingesetzt, gehörten Chemiewaffen lange zum festen Waffenrepertoire zahlreicher Staaten.
Spektrum der Wissenschaft, 15.08.14

Nanotechnologie: Nanoröhrchenzucht nach dem Reinheitsgebot

Vorläufermoleküle erzeugen sortenreine Kohlenstoffnanoröhrchen
Spektrum.de

Fotovoltaik: Perowskit-Solarzellen zu Textilien versponnen

Perowskit-Solarzellen lassen sich jetzt auch als Fasern herstellen
Spektrum.de

Mikromedizin: Kleinster Propeller der Welt entwickelt

Deutsche Forscher stellen Miniaturantrieb her
Spektrum.de

ERDE/UMWELT

Der Grimsvoetn unter dem Eisschild des Vatnajökull
Vulkanausbruch

Vulkan Bardarbunga in Island ausgebrochen

Keine Aschewolke nach Ausbruch
Seit Tagen rumort es in Island. Seit Mitternacht schießen nun auch Lavafontänen auf einem Kilometer Länge aus der Erde.
Spektrum.de, 29.08.14

Death Valley: Rätsel um die "Wandernden Steine" endlich gelöst

Forscher erklären die geisterhafte Fortbewegung der Felsen in der Racetrack Playa
Spektrum.de

Umwelt: Treibhausgase im Südpolarmeer entdeckt

Mehr als 130 aktive Methanquellen auf dem Meeresboden vor Süd-Georgien
Spektrum.de

Illegaler Rosenholz-Handel: Obszön hohe Profite

Chinas Lust am Luxus vernichtet Siamesisches Rosenholz
Spektrum.de

MATHEMATIK

GPS-Sender auf dem Rücken
Hirtenhunde

Zwei simple Tricks bringen die Herde ans Ziel

Verhalten von Hirtenhunden simuliert
Forscher haben das Verhalten von Hirtenhunden realitätsgetreu modelliert. Ihre Simulation zeigt: Mehr als zwei verblüffend einfache Tricks müssen die Hunde nicht beherrschen.
Spektrum.de, 27.08.14

Abelpreis: Chaos auf dem Billardtisch

Abelpreis für Jakow Sinai
Spektrum der Wissenschaft

Mathematik: Fields-Medaillen 2014

Erstmals eine Frau unter den Preisträgern
Spektrum der Wissenschaft

Mathematik-Preis: Gewinner der Fields-Medaillen bekanntgegeben

Vier junge Mathematiker erhalten die begehrte Auszeichnung
Spektrum.de

REZENSIONEN

Über Hirnforschung erzählen

Eine anekdotenreiche Einführung in die Neurologie
„Mein Gehirn? Das ist mein zweitliebstes Organ!“, witzelte Regisseur Woody Allen einst. Für den amerikanischen Neurologie-Professor Richard Restak scheint es an erster Stelle zu stehen. Mehr als zwanzig populärwissenschaftliche Bücher hat er dem Gehirn bislang gewidmet. In seinem neuesten Werk will er den ganz großen Fragen auf den Grund gehen:...
Rezension zu: "Die großen Fragen – Geist und Gehirn"

Genie und Wahnsinn

Albert Einstein hatte einen schizophrenen Sohn – dieser Roman erzählt die Familiengeschichte nach.
Rezension zu: "Der Fall Eduard Einstein"

Wahnsinn auf Staatsebene

Die aberwitzigen Blüten des Atomwaffen-Irrsinns im Kalten Krieg.
Rezension zu: "Die Atombombe im Vorgarten"

Plädoyer für eine bessere Demenzpflege

Wir sollten die Betroffenen in ihren Bedürfnissen und Ängsten ernster nehmen, schreibt Sabine Bode.
Rezension zu: "Frieden schließen mit Demenz"

MEDIZIN

Ebola-Viren
Seuchen

Experimentelles Ebola-Medikament wirkt bei Affen extrem zuverlässig

ZMapp hilft zumindest Primaten
Der experimentelle Wirkstoff "ZMapp" dämmt das Ebola-Virus zumindest bei Affen auch fünf Tage nach der Infektion noch wirksam ein.
Spektrum.de, 29.08.14

Mikrobiome: Unsere Mikroorganismen sind wie ein einzigartiger Fingerabdruck

Mikroben zur Identifikation
Spektrum.de

Medizin in Entwicklungsländern: Epilepsie – zu viele Würmer, zu wenig Neurologen

In Afrika wird Epilepsie kaum erkannt und selten bekämpft
Spektrum.de

Gesunde Ernährung: Vitamine auf dem Prüfstand

In welchen Mengen sind Vitamine lebensnotwendig?
Spektrum.de

PHYSIK

Fotografieren im Zeitalter der Quantenphysik
Quantenphysik

Fotografieren mit verlorenem Licht

Forscher bilden ein Objekt mit Hilfe eines Quantentricks ab
Die bizarre Welt der Quantenphysik macht es möglich: Forscher haben ein Foto mit Hilfe von Lichtteilchen geschossen, die nicht einmal in die Nähe des Motivs kamen.
Spektrum.de, 28.08.14

Wetterphänomen: Superschnelle Regentropfen sind real

Manche Regentropfen sind schneller, als die Physik erlaubt
Spektrum.de

Raumzeit: Wenn Schwarze Löcher weiß werden

Schwarze Löcher durchlaufen Metamorphose ins Gegenteil
Spektrum.de

Nanopumpe aus Gold: Kapillarwirkung auf Knopfdruck

Elektrische Spannung beeinflusst Kapillarwirkung
Spektrum.de

PSYCHOLOGIE & HIRNFORSCHUNG

Ratte
Hirnforschung

Xenongas löscht traumatische Erinnerungen

Das Edelgas Xenon macht Furchtlernen rückgängig - zumindest bei Ratten
Das Edelgas Xenon macht Furchtlernen rückgängig - zumindest bei Ratten. Könnte der Stoff auch die Traumatherapie beim Menschen unterstützen?
Gehirn und Geist, 28.08.14

Gedächtnismanipulation: Schöne Erinnerungen - auf Knopfdruck verfälscht

Forscher lenken individuelle Gedächtnisspuren um
Gehirn und Geist

Altruismus: Warum Menschen selbstlos handeln - und Affen meistens nicht

Gemeinschaftliche Nachwuchspflege als Ursprung der Selbstlosigkeit
Gehirn und Geist

Gruppendynamik: Marschieren lässt Feinde schwächer erscheinen

Sich mit anderen im Gleichschritt zu bewegen, stärkt das Selbstvertrauen
Gehirn und Geist

TECHNIK

Computertastatur
Moderne Kommunikation

Tastaturerkennung warnt vor zu zornigen E-Mails

Computer erkennt menschlichen Ärger über die Tastatur
Geburtshelfer für Smileys und Emoticons war ein Grundsatzproblem elektronischer Kommunikation: Das Fehlen von emotionalen Subtext-Signalen. Geht das auch anders?
Spektrum.de, 29.08.14

Leben im All: Plankton auf der Außenhülle der Raumstation?

Mikrobenspuren auf der ISS
Spektrum.de

Entschlüsselungstrick: Computer hacken durch Handauflegen

Die elektrische Spannung am Laptop-Gehäuse ist verräterisch
Spektrum.de

Künstliche Intelligenz: Algorithmus erkennt Stil und Vorbilder berühmter Maler

Computer ordnet Künstler und Gemälde zueinander
Spektrum.de
Anzeige
 
 
Anzeige
 
Anzeige
 
Spektrum der Wissenschaft
hier finden Sie
Jahrgangs's CD-ROMs Sammelkassetten T-Shirts und mehr »
Irrt Euch! Warum Illusionen sinnvoll sind • Bilder im Kopf: Wie Metaphern beflügeln • Wahre Worte: Was Erklärungen sexy macht »
Testen Sie drei aktuelle Ausgaben von Sterne und Weltraum zum Vorzugspreis von EUR 16,- inkl. Versand. »
Die Spektrum CD-ROM enthält den kompletten Inhalt (inklusive Bilder) des Jahrgangs 2013 von Spektrum der Wissenschaft als PDF-Version. Zur besseren Nutzung Ihres Heftarchivs finden Sie auf der CD... »
 
 
Anzeige
 

DenkMal

Wer am Capgras-Syndrom erkrankt...
verwechselt vertraute Personen mit Gegenständen.
meint, seine Liebsten seien ihre Doppelgänger.
glaubt nicht zu existieren.
kann seine Bewegungen nicht bewusst steuern.
top